DATENLOGGER für
Chemische und
Biomedizinische Anwendungen

Entwickeln und produzieren Sie hochwertige Biomedizinische und Chemische Produkte mit tempmate.®

Überwachen und dokumentieren Sie die Umweltbedingungen in Laboren und Testumgebungen um die Qualität Ihrer Präparate zukünftig garantieren zu können.

Sichern Sie die Qualität Ihrer Produkte mit tempmate.® Datenloggern. Von der Herstellung bis zum Endkunde zuverlässig und transparent.

Datenlogger für Labore und Forschungseinrichtungen im Bereich der Biomedizin und Chemie

Überwachung der Umweltbedingungen von Laboren

Speziell in Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie in deren Laboren ist die Dokumentation von Umweltbedingungen von großer Bedeutung. Nur durch kontrollierte Werte können wiederholbare und nachvollziehbare Ergebnisse in der Entwicklung von Chemischen und Biomedizinischen Präparaten ermöglicht werden. Dies betrifft sowohl die Labore und Reinräume an sich, jedoch auch die Kühl- und Lagereinrichtungen für Präparate, Stoffe und Materialien. Später in der Fertigung der Chemischen und Biomedizinischen Erzeugnissen, müssen die vorgegebenen Werte ebenfalls dokumentiert und belegt werden um die Produktsicherheit gewährleisten zu können.

Für alle diese Anwendungen bieten sich passende tempmate.® Datenlogger an. Sowohl als Einweg-Datenlogger zur Kurz- und Langzeiterfassung von Umgebungsbedingungen wie z.B. der Luftfeuchtigkeit oder Temperatur in einem Labor, als auch intelligente Mehrweg-Datenlogger, die z.B. die erfolgreiche Sterilisation von Werkzeugen und Materialen belegen.

Auch smarte Datenlogger mit Echtzeit-Alarm wie der tempmate.®-GS bieten sich hier an. Jene empfehlen sich immer dann, wenn Sie durch eine schnelle Reaktion den Verlust der in Frage kommenden Stoffe vermeiden können. Beispielsweise wenn ein Kühlschrank im Labor ausfällt, werden Sie sofort durch eine entsprechende Nachricht per E-Mail oder SMS vom Datenlogger informiert und können eingreifen um die Kühlkette bis zur Einlagerung in einem Alternativgerät zu bewerkstelligen und den Vorfall dokumentieren.

Durch diese Maßnahmen können Sie bereits in der Entwicklung Ihrer Chemischen und Biomedizinischen Wirkstoffe die spätere Qualität sicherstellen und eine hohe Wiederholgenauigkeit gewährleisten um vergleichbare Ergebnisse zu erzielen.