Datenlogger

Temperatur-Datenlogger werden überwiegend für die Überwachung von Transporten, Kühlschränken, Lagerhallen, Serverräumen, Produktionsanlagen u.v.m. eingesetzt. Die Datenlogger speichern dabei Temperatur- und Zeitwerte, die später am PC ausgewertet werden können. Die Temperatur-Datenlogger sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Wasserdicht, mit Display, mit Anschlussmöglichkeiten für externe Sensoren, usw.

Zu den Datenloggern

Mini-Datenlogger

Mini-Datenlogger sind eigenständige 1-Kanal-Datenlogger mit integrierten Sensoren für Temperatur und Feuchte. Dank der geringen Größe der Mini-Datenlogger, die ungefähr den Abmessungen einer Uhrenbatterie entspricht, lassen sich diese Datenlogger auch sehr gut in kleinen Gegenständen und Verpackungen anbringen. Hinzu kommt, dass die Mini-Datenlogger trotz ihrer geringen Maße über eine hohe Speicherkapazität verfügen.

Zu den Mini-Datenloggern

Funk-Datenlogger

Funk-Datenlogger übermitteln neben der Datenspeicherung auch die Messwerte kabellos auf einen oder mehrere PCs. Somit stehen dem Anwender die Messdaten quasi in Echtzeit zur Verfügung, ebenso wie die Alarmierung z.B. per SMS oder E-Mail. Mit Hilfe stärkerer Antennen und zwischengeschalteter Verstärker können die Reichweiten der Funk-Datenlogger deutlich erhöht werden.

Zu den Funk-Datenloggern

Temperatur-Feuchte-Datenlogger

Feuchte-Datenlogger messen und speichern neben der Temperatur zusätzlich noch die Luftfeuchte. Die Messwerte können anschließend auf den PC übertragen werden. Das Messintervall und weitere Einstellungen lassen sich bequem über die Software konfigurieren. An einigen Daten-Logger-Modellen können weitere externe Sensoren angeschlossen werden.

Zu den Temperatur-Feuchte-Datenloggern

Thermometer

Jedes Thermometer besteht aus einem Temperatursensor (beispielsweise ein Stoff, der auf geeignete Weise Wärmeausdehnung zeigt) und einer Anzeigevorrichtung (Skala oder Display). Thermometer werden anhand von festen Temperaturpunkten oder anhand eines geeichten Referenzthermometers kalibriert.

Zu den Thermometern

Temperaturindikatoren

Temperaturindikatoren sind kostengüntige intelligente Indikatoren, die auf Lebensmittelverpackungen oder Pharmaverpackungen angebracht werden und die Unterbrechung der Kühlkette visuell darstellen.
Der Nutzen liegt darin, dass damit Unterbrechungen der Kühlkette und die Gefahr einer nachteiligen Beeinflussung sofort und einfach sichtbar gemacht werden können.

Zu den Temperaturindikatoren

Software

Um unsere Geräte in vollem Umfang nutzen zu können, bieten wir Ihnen hier die passende Software für die Auswertung und Konfiguration in Ihrem Unternehmen an.

Zum Software Bereich